Willkommen im Cabaret Paris

Presse

Die Gruppe "Cabaret Paris", landauf landab bekannt durch Kleinkunstprogramme wie „Oh frivol ist mir am Abend“ oder "Lieder-liches und Chanso-nettes", gibt es seit nunmehr 16 Jahren. Und Künstler zu sein, war für sie schon immer eine traditionsreiche Angelegenheit, wenn diese Tradition bedeutet, sich kritisch mit Vorgängen auseinanderzusetzen. Dabei sollte natürlich der Unterhaltungswert nicht zu kurz kommen und deshalb haben sie diesen natürlich auch berücksichtigt bei ihrem Programm zum Internationalen Frauentag : "Frauen lassen nix beim Alten". Dieses beschäftigt sich in kabarettistisch - musikalischer Weise hintersinnig und bisweilen so doppel-deutig wie auch sein Titel mit Frauen als 'Veränderinnen'. Dabei wird Eva im Paradies ebenso wenig ausgelassen wie Lysistrata oder das Heimchen am Herd. Auch Männer werden daran ihre helle Freude haben, denn die ironischen Seitenhiebe werden nach allen Seiten - in beide Geschlechterecken - ausgeteilt.

Fotogalerie